Der Architekt

Stefano Ferrera

1988 schlie√üt Stefano Ferrera sein Studium an der Fakult√§t f√ľr Architektur in Genua ab.

Er arbeitet sogleich mit wichtigen Architekturb√ľros der ligurischen Hauptstadt zusammen und besch√§ftigt sich mit Renovierungen, statischer Konsolidierung und Bausanierung historischer Geb√§ude. Als Experte f√ľr Natursch√∂nheiten und Mitglied des entsprechenden Berufsverbands der Region Ligurien ist er in der Planung umweltfreundlicher, luxuri√∂ser Wohnungsl√∂sungen spezialisiert.

Sein B√ľro f√ľr architektonische und st√§dtebauliche Planung geh√∂rt zu den renommiertesten und bekanntesten Architekturb√ľros ganz Norditaliens.

Stefano Ferrera bevorzugt Stile und Materialien mit l√§ndlichem, autochthonem Charme. Schlichtheit und Eleganz der Entw√ľrfe, sorgf√§ltige Auswahl der Ausstattungen und gr√ľndlich durchdachten Details sind seine Philosophie.

Auf Wunsch kann der Architekt Ferrera jede Einheit des Poggio nach dem Geschmack und den Vorlieben des Käufers individuell gestalten.